terça-feira, dezembro 15, 2009

poemas da vida XV

Schwarz zu Blau

Komm aus'm Club, war schön gewesen
Stinke nach Suff, bin kaputt, is'n schönes Leben
Steig über Schnapsleichen, die auf meinem Weg verwesen
Ich seh die Ratten sich satt fressen im
Schatten der Dönerläden
Stapf durch die Kotze am Kotti, Junks sind benebelt
Atzen rotzen in die Gegend, benehmen sich daneben
Szene-Schnösel auf verzweifelter Suche nach der Szene
Gepiercte Mädels, die wollen, dass ich "Strassenfeger" lese (Eh..)
Halb Sechs, meine Augen brenn,
Tret auf n' Typen der zwischen toten Tauben pennt
Hysterische Bräute keifen und haben Panik,
denn an der Ecke gibt es Stress zwischen Tarek und Sam:
Tarek sagt "Halt's Maul,
oder ich werd dir ins Gesicht schlagen!"
Sam hat die Hosen voll, aber kann auch nicht nichts sagen -
Die rote Suppe tropft auf den Asphalt
Mir wird schlecht, ich mach die Jacke zu, denn es ist kalt


Guten Morgen Berlin,
Du kannst so hässlich sein, so dreckig und grau,
du kannst so schön schrecklich sein,
Deine Nächte fressen mich auf
Es wird für mich wohl das Beste sein
Ich geh nach Hause und schlaf mich aus
Und während ich durch die Straßen laufe
wird langsam schwarz zu blau


Müde Gestalten im Neonlicht,
Mit tiefen Falten im Gesicht
Die Frühschicht schweigt, jeder bleibt für sich
Frust kommt auf, denn der Bus kommt nicht...
Und überall liegt Scheiße, man muss eigentlich schweben
Jeder hat n' Hund aber keinen zum Reden
Ich atme ständig durch den Mund das ist Teil meines Lebens,
Ich fühl mich ungesund, brauch was Reines dagegen
Ich hab n' dicken Kopf, ich muss n' Saft haben
Ich hab dringlichen Bock auf 'Bagdads Backwaren'!
Da ist es warm, da geb ich mich meinen Träumen hin
Bei Fatima, der süßen Backwarenverkäuferin
R'n'B-Balladen pumpen aus'm parkenden Benz
Feierabend für die Straßengangs
Ein Hooligan liegt 'ner Frau in den Armen und flennt
Diese Stadt ist eben doch gar nicht so hart wie du denkst.


Guten Morgen Berlin,
du kannst so hässlich sein, so dreckig und grau,
du kannst so schön schrecklich sein,
deine Nächte fressen mich auf
Es wird für mich wohl das Beste sein
ich geh nach Hause und schlaf mich aus
Und während Ich durch die Straßen laufe
wird langsam schwarz zu blau


Ich bin kaputt und reib mir aus meinen Augen deinen Staub
Du bist nicht schön und das weißt du auch,
dein Panorama versaut,
siehst nicht mal schön von weitem aus,
doch die Sonne geht gerade auf,
und ich weiß, ob ich will oder nicht,
dass ich dich zum Atmen brauch..

agora em inglês...

Come out of the club, it went well
Smell like booze, am broken, its a beautiful life
Climb over drunken bodies that lie in my way
I see the rats eat till they're full
in the shadows of the kebab shops
Stomp through the puke on "kotti" (kottbuser tor), junkies are dazed
corrosively rotting nearby, misbehaving
Snooty-nosed upstarts on the deperate search for the scene
Pierced girls want that I read "strassenfeger" (newspaper to help homeless)
5:30, my eyes are burning
Step on a guy who's sleeping between dead pigeons
Hysterical brides nag and are paniked, because
on the corner there is stress between Tarek and Sam
Tarek says "shut the fuck up,
or I'll punch you in the face"
Sam is scared, but he can't say anything
The red soup drips on the asphalt
I'm not feeling well, I close my jacket because it's too cold


Good morning Berlin,
You can be so ugly, so dirty and gray,
You can be so beautifully appalling ,
Your nights eat me up
it would be the best for me
To go home and sleeping in
and while I'm walking through the streets
it slowly turns from black to blue


Tired figures in neon light,
with deep wrinkles on their faces,
The morning shift remains silent, everyone for himself
Frustration comes, because the bus never comes...
and everywhere there is shit, you actually have to hover
Everyone has a dog but not one to talk to
I constantly breathe through my mouth, that's a part of my life
I feel unhealthy, need something pure against it
I have a headache, I need an antidote
I have an urgent want for Bagdad's bakeware
There it is warm, there is where I have my dreams
with Fatima, the cute bakware saleswoman
Rnb ballads pump out of the parked benz
The streetgangs are done
A hooligan lays in the arms of a woman and cries
This city is actually not as hardcore as you think


Good morning Berlin,
You can be so ugly, so dirty and gray,
You can be so beautifully appalling ,
Your nights eat me up
it would be the best for me
To go home and sleeping in
and while I'm walking through the streets
it slowly turns from black to blue


I am exhausted and rub your dirt out of my eyes
You aren't nice and you know that too
Your panorama is dirty,
It doesn't look pretty from afar
However the sun is rising,
and I don't know that if I want it or not,
I need you in order to breathe

Peter Fox
nos olhos de João Tomé

Sem comentários: